Berater*in / Trainer*in

März 10, 2023

Stellenübersicht

  • Datum der Veröffentlichung
    März 10, 2023
  • Verfallsdatum
    --

Arbeitsbeschreibung

Projekt: ABZ*Perspektive Lernen und Arbeit
Anstellung: Teilzeit
Standort: 1050 Wien
Eintrittsdatum: 13.3.2023

Berater*in / Trainer*in

Sie möchten gerne Frauen mit Migrationshintergrund beim erfolgreichen Jobeinstieg oder beim Eintritt in eine Ausbildung unterstützen? Sie haben Erfahrung in der Einzelberatung als auch in der Arbeit mit Gruppen? Sie sind mit der arbeitsmarktpolitischen Landschaft in Österreich vertraut? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

IHRE AUFGABEN

  • Im Zuge eines Case Managements übernehmen Sie die begleitende Beratung von Teilnehmer*innen zu berufs- und ausbildungsbezogenen Themen, zu Qualifizierungsangeboten des AMS Wien bis hin zur Vermittlungsberatung.
  • Sie führen Workshops in den Bereichen Deutsch und EDV durch.
  • Das Berichtswesen und die Administration via Datenbanken gehören zu Ihrem Arbeitsalltag.
  • Als Schnittstelle vernetzen Sie sich mit relevanten Stakeholdern.
  • Gemeinsam mit den anderen Teamkolleginnen sind Sie für die qualitätsvolle und antragskonforme Umsetzung des Projektes verantwortlich.

IHR PROFIL

  • Sie haben eine abgeschlossene psychosoziale oder pädagogische Ausbildung oder Trainer*innen/Coachingausbildung oder DaF/DaZ Ausbildung.
  • Sie bringen facheinschlägige Berufserfahrung mit, idealerweise im arbeitsmarktpolitischen Kontext sowie in der Kooperation mit dem AMS.
  • Sie überzeugen durch ausgezeichnete Kenntnisse in den Bereichen Berufsorientierung, Arbeitssuche und Ausbildung.
  • Sie besitzen sehr gute MS Office-Kenntnisse und gehen auch mit Datenbanken und Online-Tools problemlos um.
  • Sie haben frauenpolitisches Interesse und verfügen über ein aktuelles Gender- (mind. 6 UE) und Diversityzertifikat (mind. 16 UE).

UNSER ANGEBOT

  • Flexible Arbeitszeiten mit einem Gleitzeitrahmen von 6-22 h (Mo-Fr) und Home-Office nach Vereinbarung
  • Ein kollegiales Arbeitsumfeld in einem verbindenden und wertschätzenden Arbeitsumfeld
  • ABZ*Rabatt-Plattform – Vergünstigungen und Angebote bei diversen lokalen und internationalen Unternehmen
  • Moderne Räumlichkeiten an einem Standort mit sehr guter öffentlicher Verkehrsanbindung

In dieser Position erwartet Sie ein kollektivvertragliches Mindestgehalt zwischen EUR 2.709,43 und EUR 3.048,05 brutto/Monat (38 Wochenstunden, BABE-KV, Verwendungsgruppe 5), abhängig von facheinschlägigen Vordienstzeiten. Es handelt sich um ein befristetes Dienstverhältnis bis 31.12.2023 mit Möglichkeit auf Verlängerung.

Möchten Sie gerne Teil des größten Gleichstellungsunternehmens Österreichs werden?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, in der wir bereits Ihre Persönlichkeit, Ihre Motivation und Ihre Talente kennenlernen können.

JETZT BEWERBEN

ABZ*AUSTRIA: Wir sind bunt, fair und inklusiv

ABZ*AUSTRIA ist seit 30 Jahren Expertin für die Gleichstellung von Frauen und Männern. Unser Ziel als Non-Profit-Organisation ist es, die Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, in der Wirtschaft und im Bildungsbereich zu erhöhen.

Vielfältigkeit, Gleichberechtigung und Inklusion sind in unserer Unternehmenskultur tief verankert. Je mehr unterschiedliche Erfahrungen und Fähigkeiten unsere Mitarbeiter*innen mitbringen, desto mehr profitiert unsere Organisation. So vielfältig wie unsere Kund*innen sind, so vielfältig sind unsere Teams. Unsere Mitarbeiter*innen sind unser wertvollstes Kapital und wir behandeln sie mit Würde, Respekt und ohne Diskriminierung – sowohl im Bewerbungsprozess als auch während des gesamten Dienstverhältnisses.

Kontakt

Frau Kristina Schaberl
Tel.: +43 1 66 70 300-1168

ABZ*AUSTRIA – Kompetent für Frauen und Wirtschaft
Simmeringer Hauptstraße 154, 1110 Wien
https://www.abzaustria.at/




Ausgefallene Terrassen-Möbel Vasen und Hocker online kaufen!

Wohnideen